Achte auf die Qualität deiner Reichweite

Qualität deiner Reichweite

Wir sind zunehmend enttäuscht von der Qualität der Cosplay Stars auf den Conventions. Kommen 49.000 von 50.000 Facebook Fans aus Brasilien, Mexico und Ländern, welche bekannt für Fakelikes/Likefarmen sind. Zum einen ist es schlecht, weil du deine eigenen Produkte z.B. ein ebook auf Deutsch nicht verkaufen kannst und im schlimmsten Fall kann dir jemand versuchten Betrug vorwerfen, besonders, wenn es darum geht sich von Firmen sponsern oder bezahlen zu lassen.

Unser Tipp: Messt euch hier nicht mit anderen, vermeintlich bekannten Cosplayern in Deutschland, ohne deren Reichweite zu hinterfragen. Fast immer, wenn es in den 5 stelligen Like Bereich geht, haben viele Likes aus diesen zweifelhaften Ländern. Hier scheiden sich allerdings die Geister, zwar mag dies unmoralisch, vielleicht sogar etwas betrügerisch und ggf. für eure eigenen Produkte überhaupt nicht vom Vorteil sein, trotzdem haben viele der groß gewordenen Social Media Stars so gestartet.

Bekannt wurde dies übrigens durch die Medien, nachdem unter anderem Instagramm seine Plattformen von Fake-Profilen gesäubert hat. Haben viele Stars Follower verloren.

Stars der Fan Looser

  • Justin Bieber -3,5 Millionen Fans
  • Kim Kardashian -100.000 Fans
  • Topmodel-Gewinnerin Vanessa Fuchs -50.000 Fans
  • Model-Stylist Boris Entrup -30.000 Fans

Ihr seht also egal aus welcher Branche und welchem Land, kaum ein Star hat nicht diese Fake Fans.

sei selber ein Fan Detektiv

fakelikesuntercosplayernMöchtet ihr mal einen Promi oder ein angehendes Facebook Sternchen unter die Lupe nehmen. Könnt ihr das übrigens über den Facebook Like Check von Stern TV machen. Kommen Likes einer Seite aus Ländern, die eher nicht mit dieser Person in Verbindung zu bringen sind. Sucht bei Google einfach nach diesem Land in Verbindung mit „like farm“ oder „fake likes“ und schon findet man häufig Hinweise auf Fake Likes. Ihr werdet viele Cosplayer ab dem Zeitpunkt ganz anders bewerten.

Hier muss es sich allerdings nicht gleich um ein bewusste „ich hole mir jetzt fakelikes“ Gedanken gehandelt haben. Macht man z.B. Werbung bei Facebook und nimmt Länder wie Brasilien, Mexico und Co. mit in die Zielgruppe auf, ist es sehr wahrscheinlich, dass ihr hier viele Likes bekommen werdet.

Hier sind zwar vermutliche viele dieser Likes gefaked. Aber das muss euch oder der Person die diese Werbung geschaltet hat noch lange nicht bewusst gewesen sein. Ausnahmen bestätigen hier sicherlich die Regel. Jemand der über 50% Likes aus den etwaigen Ländern hat und nicht an der Copacabana wohnt sollte sich selber Fragen, ob die Likes so Sinnvoll sind und ob er andere Leute damit nicht verarscht.

Selbstversuch

Ich habe einfach mal eine Facebook Werbung auf meine Cosplay Seite geschaltet und quasi die ganze Welt als Zielgruppe definiert.

fakelikesbeicosplayern
Beispiel für Fakelikes bei Colt Cosplay

Ihr seht, obwohl meine Inhalte und ich keinen Bezug zu Brasilien oder Mexico haben. Kommt nun ein Großteil meiner Fans aus diesen Ländern. Achtet darauf, wenn ihr Werbung schaltet, welche Länder ihr als Zielgruppe mit aufnehmt.

Es sind vielleicht nicht mal alle Fake Likes durch Werbung entstanden, es gibt zahlreiche Anbieter bei denen man Likes direkt kaufen kann. Ich habe mir übrigens auch 3 deutsche Cosplayer zur Brust genommen, die 2017 auf mehreren Conventions als Gast geladen waren. Schaut man nur mal auf die Länder Mexico und Brasilien sieht man auch bei folgenden 3 anonymen Seiten ein trauriges Bild:

Differenzierung

Man kann sicherlich nicht pauschal sagen, das eine Seite Fake Likes hat oder nicht. Viele Cosplayer werden schließlich auch über internationale Seiten oder Gruppen geteilt, die nicht dem Heimatland entsprechen. Genauso wenig kann man sagen, dass alle Likes aus einem bestimmten Land automatisch ein Fake sind.

Fazit

Wir finden, irgendwie verarschen sich doch alle gegenseitig. Aber viele Unternehmen und Marketing Leute, die diese Cosplayer buchen lassen sich auch verarschen, kein Wunder das es also so viele machen. Deswegen haben wir diesen Beitrag überhaupt geschrieben. Wir hoffen damit Cosplayer und diejenigen die Cosplayer buchen für das Thema zu Sensibilisieren. Er kommt schließlich nicht nur auf die Likes, sondern auch auf die Qualität der Cosplays oder Stärken der jeweiligen Cosplayer an. Gerade bei den Cosplay Gästen schauen wir leider immer häufiger traurig auf die Qualität. Das muss nicht sein, den Deutschland hat eine wirklich sehr gute und eine große Anzahl von großartigen Cosplayern.

veröffentlicht unter

Über Colt Cosplay

Mein Name ist Sebastian Mark. Ich bin Webentwickler, Otaku und langjähriger Blogger. Seit Ende 2013 schreibe ich hier regelmäßig über meine Erfahrungen auf Cosplay Conventions und gebe Tipps zum Thema Cosplay. Inzwischen hat mich die Cosplay Welt so begeistert, dass ich mir unter dem Pseudonym Colt Cosplay eine eigene Cosplayer Seite bei Facebook eingerichtet habe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.