Connichi Erfahrungsbericht

cosplay jobs

Die Connichi in Kassel gehört zu einer der schönsten Conventions in Deutschland. Veranstalter der Con ist der Animexx e.V. und das spiegelt sich auch ganz klar im Manga- und Anime Fokus der Con wieder. Aber wie üblich trifft man auch auf Cosplayer aus anderen Bereichen. Wie bei ein paar anderen Conventions auch kann man die Connichi in eine In & Outdoor Con einordnen, da sich hinter der Stadthalle nicht nur ein schöner Hof, sondern auch ein noch schöneren Park befindet.

Connichi GartenKarte muss nicht sein? Finde ich schon! ABER man kriegt auch ohne Karte besonders bei schönem Wetter viel von der Convention mit. So kann man trotzdem zu dem Bring & Buy, zu einem Raum mit ein paar Ständen, ein paar Fress- sowie Trinkbuden und natürlich dem rappel vollen Park. Verglichen gerade mit anderen Cons ist das soweit ich weiß einzigartig in der Conlandschaft. Man hat hier quasi eine kostenlose Minicon in der Con.

Aber warum lohnt sich das dann trotzdem? Nun schaut einfach mal die von mir angerissenen Programmpunkte. Ich glaube das dürfte reichen um euch zu überzeugen.

Connichi Angebot

  • 4 Workshopräume in denen euch Fr. bis So fast rund, um die Uhr Dinge gezeigt werden.
  • 3 Säle in denen auch Fr. bis So. fast rund um die Uhr Cosplay Showgruppen, Wettbewerbe, Auktionen und Vorträge stattfinden (unter anderem der WCS Vorentscheid).
  • Auf 4 Ausstellungsebenen mehr als 50 Händler und Aussteller.
  • 1 Eventzelt
  • 1 Essenszelt mit asiatischen Speisen. Aber auch die Wurst im Brötchen darf nicht fehlen.
  • Jeden Tag Synchro Workshops
  • Eine Zeichnermeile mit sehr hoher Qualität.
  • Eine Mangabibliothek (ka wo die gewesen sein sollte).
  • Einen Brettspiele und einen Videogaming Raum.

WCS Vorentscheid Connichi

Natürlich sind die Punkte die für alle erreichbar sind. Auch etwas für Leute mit einer Karte. Solltet ihr dennoch nicht überzeugt sein gibt es noch mehr! Nämlich Ehrengäste, die allerdings Jahr für Jahr anders sind. Aber im Vergleich zu anderen Conventions, wo es vielleicht 1-3 Ehrengäste gibt. Hat die Connichi 2016 gleich 22 (27 wer es genau nimmt) raus gehauen!

Ehrengäste 2016

Anreise Tipps

Wer mit dem Auto bis vor die Türe will muss entweder Früh da sein oder Glück haben. Große Parkhäuser oder -plätze Sucht man vergebens in der Umgebung. Gerade wer hier falsch Parkt wird sich hinterher Ärgern, denn die Stadt weiß ganz genau, wann die Connichi mit vielen Auswärtigen Besuchern in der Stadt ist, dass sage ich nicht nur in Hinblick auf Politessen, sondern auch im Hinblick auf den Nahverkehr. Dieser wird nämlich extra für die Connichi enger getaktet.

Wer nun denkt, dass Kassel wohl eine kleine Stadt sein muss. Der sollte seine Meinung schnell revidieren, da Kassel fast 200.000 Einwohner hat. Dennoch schafft die Connichi die Stadt mit 26.000 Besuchern rund um die Stadthalle voll in den Griff zu nehmen.

Fazit

  • Ein wirklich großes und tolles Programm.
  • Man kann Spaß ohne Ticket haben.
  • Der Garten ist voller Fotografen (für Cosplayer toll, für Fotografen eher nicht so schön). Hier sollte man sich eine Karten für innen gönnen.
  • Leider hohe Gefahr, dass schlechtes Wetter den Con Besuch beeinflusst (extrem volle Gänge, Freunde ohne und mit Ticket werden auseinander gerissen).
  • Sonntags kann man ab ca.15 Uhr das Außengelände nicht mehr voll benutzen.
  • Der Animexx e.V. Stand befindet sich leider Abseits seiner eigenen Veranstaltung.
  • Es gibt jedes Jahr ein Motto, dieses ist aber nicht zu mir durchgedrungen und man hat es auch nicht wirklich an den Cosplays oder der Convention gemerkt.
  • Essens und Getränke Preise haben leider Messe Niveau.
  • Relativ teurer Eintritt. Aber dafür auch ein Angebot was seines gleichen sucht.

Wundert euch nicht über die scheinbar vielen negativen Punkte, dass ist wirklich meckern auf aller höchstem Niveau. Die Convention hat definitiv das beste Programm und Angebot von allen Conventions auf denen ich bisher war. Von daher gibt es für alle die auf Anime und Manga stehen eine klare Besuchs Empfehlung. Ach quatsch. Aufforderung! 😀

Weitere Infos zur Connichi

Über Colt Cosplay

Mein Name ist Sebastian Mark. Ich bin Webentwickler, Otaku und langjähriger Blogger. Seit Ende 2013 schreibe ich hier regelmäßig über meine Erfahrungen auf Cosplay Conventions und gebe Tipps zum Thema Cosplay. Inzwischen hat mich die Cosplay Welt so begeistert, dass ich mir unter dem Pseudonym Colt Cosplay eine eigene Cosplayer Seite bei Facebook eingerichtet habe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.