nähen mit Nähmaschine Teil 1

nähen mit der nähmaschine

Du findest Cosplay toll, möchtest oder kannst aber nicht alles für dein Cosplay kaufen? Nun du bist nicht alleine mir geht es genauso wie dir und vielen anderen auch. Doch bevor man überhaupt nähen mit der Nähmaschine kann, braucht es neben dem Stoff, eine Nähmaschine und ein wenig Übung.

Die erste eigene Nähmaschine

Neu, gebraucht, Flohmarkt oder sich schenken lassen? Nun ich haben mich entschieden mir eine neue Maschine selber zu kaufen. Warum? Nun ich bin Anfänger und wüsste nicht, wodrauf ich bei gebrauchten Maschinen achten muss, abgesehen davon, was soll ich mit einer alten Nähmaschine, die viel schwerer und vielleicht lauter ist als neuere?

Klar die Profis sagen vielleicht das es noch echt Qualität ist und gute Materialen verarbeitet sind. Aber da wir keine Profis sind, lassen wir das erst mal. Sollte man ein wenig Übung haben und genau wissen was man braucht kann man sich später immer noch eine bessere Maschine kaufen.

Die Marke der Nähmaschine

Schaut man mal in die Foren, Socialennetzwerke & Suchmaschinen dieser Welt gibt es die unterschiedlichsten Meinungen zur richtigen Nähmaschinen Marke.

  • „Meine Oma & meine Mutter schwören auf Singer, dass sind die besten!“
  • „Singer ist nicht mehr das, was es mal war. Mir kommt nur noch W6 ins Haus“,
  • „Ich kann dir Brother empfehlen, da ist das Innenleben wirklich noch aus Metall!“

Tja, wenn ich euch jetzt sage, dass es noch einen Haufen anderer Marken gibt brummt euch wahrscheinlich genauso wie mir der Kopf. Aber im gleichen Gebrumme muss ich euch sagen, dass ich mir nur diese drei Marken anschaue. Warum? Nun das sind die 3 Marken, die am häufigsten als Empfehlung genannt worden sind. Sowohl wie oben erwähnt in den digitalen Medien, wie auch in meinem privaten Umfeld.

Was ist wichtig bei einer Nähmaschine?

Achtung Profis wieder weg hören, dass ich meine subjektive Meinung als Anfänger. Mir war z.B. wichtig:

  • Die Nähmaschine darf nicht mehr als 100€ kosten.
  • Es sollte viele Videos geben, anhand der ich lernen kann, wie man die Nähmaschine nutzt.
  • Sie sollte nicht so mega laut sein (Animes wollen im Hintergrund geguckt werden).
  • Von meiner Mum wusste ich das ihr wichtig war, dass man das vordere Teil abnehmen kann, um Ärmel und Hosenbeine leichter zu nähen. <- Hörte sich nicht so doof an fand ich.

Grobe Nähmaschinen Vorauswahl

Zugegeben bin ich ein ziemlicher Amazonfan. Dort gibt es meinen Erfahrungen nach keine Probleme beim Umtauschen und die Lieferung klappt dort am schnellsten.

Also schaue ich mich dort als Erstes um, stelle die Filter auf 4 Sterne & mehr, max 100€, Prime & die drei am besten empfohlenen Marken ein. Beim Anschauen der 3 top Nähmaschinen fällt mir auf, Hey alle 3 von unterschiedlichen Marken top.

Aber mir fällt auch sofort ein dritte Sache auf die mir eigentlich ursprünglich nicht wichtig war. Nämlich wie die Nähmaschine aussieht. Brother bezeichnet sein Model J17 als „Traditionelle Nähmaschine“. Für mich sieht Sie aber einfach nur altbacken und doof aus. Also ist sie raus. Als Nächstes schaue ich mal nach Videos für die Singer & die von W6.

Aber, was besonders auffällt bei der W6 N 1800 steht „10 Jahren Garantie„. Wow das hört sich für mich schon mal echt super an! Ansonsten sehen die Maschinen für mich relativ gleich aus. Die Singer Mercury 8280 Maschine ist 10€ günstiger. Allerdings gibt es von W6, also dem Hersteller selbst, ein sehr ausführliches Video zu der Maschine. Bei Singer finden sich eher Videos von Youtubern. Im Moment sieht für mich also alles so aus als ob ich mir die W6 N 1800 holen werde.

Okay nicht nur auf amazon schauen, vielleicht gibts das ganze wo anders günstiger, oder vielleicht noch ein anderes Model der Hersteller. Nach bemühen von Google Shopping, Idealo (Preissuchmaschine), mydealz (Snäppchen Blog), Blick bei Saturn, Ebay, Lidl Online.

vorfreude auf das nähen mit Nähmaschine

Nach langer Suche in Shops, Foren, Social Media & Co habe ich mich für die W6 N 1800 bei amazon entschieden (20.07.2015). Beachtet bitte das auch die Hersteller immer wieder neue Modelle raus bringen und wenn ihr das hier 10 Jahre später lest, ist zwar gerade erst meine Garantie bei W6 abgelaufen. Aber es gibt inzwischen vielleicht auch 3 neue Modelle und ich würde mich vielleicht anders entscheiden.

Da Amazon ja eine unglaublich lange Lieferzeit nicht hat. Aber ich mich trotzdem schon freue, schaue ich mir gleich das Video von W6 noch mal in Ruhe an, genauso wie den Nähserie vom Youtubekanal von AliciasBeautyworld.

Bei dem Video von W6 wird euch alles klasse erklärt, und beim Youtubekanal von Alica gibt es ein paar praktische Tipps (übrigens an dem Singer Modell). Der Kanal von Alice geht eigentlich um Beauty aber sie hat auch 1-2 Videos gemacht die interessant sind z.B. ob ihr eine Schneider Schere braucht oder welche gutes Nähbuch es gibt.

Über Colt Cosplay

Mein Name ist Sebastian Mark. Ich bin Webentwickler, Otaku und langjähriger Blogger. Seit Ende 2013 schreibe ich hier regelmäßig über meine Erfahrungen auf Cosplay Conventions und gebe Tipps zum Thema Cosplay. Inzwischen hat mich die Cosplay Welt so begeistert, dass ich mir unter dem Pseudonym Colt Cosplay eine eigene Cosplayer Seite bei Facebook eingerichtet habe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.